Die Bauinnung - Basis einer starken Organisation

Die Bauinnung Augsburg Elias-Holl ist der Arbeitgeberverband für das Baugewerbe in der Stadt Augsburg, im Landkreis Augsburg sowie im Landkreis Aichach-Friedberg. Ihr gehören 160 Unternehmen mit rund 3.000 Beschäftigten aus den Bereichen des Hoch-, Tief- und Ausbaugewerkes an.

Die Bauinnung Augsburg steht für die Werte der mittelständischen Bauwirtschaft.

Dazu gehören ein langfristig angelegtes Gewinnstreben, ein gesundes Wachstum, eine ausgeprägte soziale Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern und eine enge Verbundenheit mit der Region.

Die Vielzahl der am Markt tätigen mittelständischen Bauunternehmer garantiert dabei eine hohe Bauqualität bei effizientem Wettbewerb. Voraussetzung für den Erhalt dieser Vielfalt und der mit ihr verbundenen Werte sind indes faire Wettbewerbsbedingungen für alle Marktteilnehmer.

Die Mitgliedschaft in der Innung ist freiwillig. Alle ihre Mitglieder sind gleichzeitig Pflichtmitglieder in der Handwerkskammer für Schwaben.

Folgende Gewerke vertritt die Bauinnung Augsburg:

  • Betonstein- und Terrazzohersteller
  • Feuerungs- und Schornsteinbauer
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer
  • Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer
  • Brunnenbauer
  • Estrichleger
  • Straßenbauer
  • Stuckateur


Das Ausbildungszentrum ist eine Institution der Bauinnung Augsburg Elias- Holl und blickt auf eine über 50-jährige Geschichte zurück. Mehr als 30 Jahre davon besteht das Zentrum bereits in Augsburg-Lechhausen.

Wir leben unsere Kernkompetenz: Wissensvermittlung von der handwerklichen Lehrlingsausbildung bis zur praxisnahen Fortbildung für den gewerblichen Mitarbeiter oder Unternehmer des Bauhaupt- und Nebengewerbes.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht stets der Mensch - ob Auszubildender, Mitarbeiter oder Fortbildungsgast.

Der Bau des Ausbildungszentrums im Jahre 1978 wurde durch die Einführung der Stufenausbildung im Baugewerbe notwendig. Das ABZ ist seit dieser Zeit verpflichtet die überbetriebliche Lehrlingsausbildung für die Berufe Maurer, Stahlbetonbauer, Straßenbauer, Fliesenleger und Stuckateure durchzuführen.

Maurer und Stahlbetonbauer kommen aus den Handwerksbetrieben von Stadt- und Landkreis Augsburg und Aichach-Friedberg. Straßenbauer, Stuckateure und Fliesenleger aus dem gesamten Bezirk Schwaben. Die Verordnung über die Berufsausbildung in der Bauwirtschaft vom 2. Juni 1999 hat die gesamte Ausbildung neu geregelt.

 

BAUINNUNG AUGSBURG
ELIAS HOLL

Stätzlinger Straße 111
86165 Augsburg

Telefon 0821 346 94 0
Telefax 0821 346 94 30
info@bauinnung-augsburg.de

Ausbildungszentrum der
Bauinnung Augsburg Elias-Holl

Stätzlinger Straße 111
86165 Augsburg

Telefon 0821 346 94 90
Telefax 0821 346 94 94
info@abz-augsburg.de