Handwerkersuche
Handwerkersuche

Aktuelles

momentan sind keine Inhalte vorhanden.

Warum die meisten Eigenheime massiv gebaut werden:

Stein auf Stein – so soll das Eigenheim sein: Rund 85 Prozent der Baufamilien in Deutschland entscheiden sich bei der Wahl ihres Eigenheims für ein massiv gebautes Haus. Aus guten Gründen. Denn Massivhäuser bieten viele Vorteile:

Massivhäuser behalten ihren Wert

Ob aus Kalksandstein, Ziegeln, Betonteilen oder Leichtbeton: Massivhäuser sind langlebig und dauerhaft. Der Marktwert von gebrauchten Massivhäusern ist daher gegenüber Leichtbauten bei identischer Ausstattung rund 10% höher. Nach 30 bis 40 Jahren weisen Fertighäuser und sonstige in Holzständerbauweise errichtete Häuser in der Regel eine noch erheblich höhere Wertminderung gegenüber Massivbauten auf.

Massivhäuser haben eine hervorragende Ökobilanz

Der Ressourcen- und Energiebedarf bei der Gebäudeerstellung ist gering, die Heizenergie niedrig und die Baumaterialien sind sehr langlebig und können umweltfreundlich recycelt werden. Über den gesamten Lebenszyklus gesehen, sind Massivhäuser den Holzhäusern ökologisch gleichwertig.

Massivhäuser bieten eine gesunde Atmosphäre

Massiv gebaute Häuser sichern einen natürlichen Temperatur- und Feuchtigkeitshaushalt. Und garantieren so im Sommer wie im Winter ein behagliches Raumklima. Aber nicht nur das. Die Stein-auf-Stein errichteten eigenen vier Wände schützen auch vor schädlichen Umwelteinwirkungen. Sie emittieren keine gesundheitsgefährdenden Gase. Mineralische Massivhäuser bestehen aus wohngesunden heimischen Rohstoffen. Sie enthalten keine chemischen Bautenschutzmittel, sowie keine organischen Gase oder Stäube. Sie brauchen keine Chemie als Schutz gegen Witterung, Pilze und Schädlinge.

Mit Massivhäusern bleibt es im Sommer kühl und im Winter warm

Massive Wände speichern Sonnenwärme und geben sie verzögert wieder ab – wenn es z.B. in der Übergangszeit wieder kühler wird. So gleichen sie Temperaturgefälle aus und sorgen für einen hervorragenden Wärmeschutz. Das reduziert die Heizöl- oder Gaskosten und schont die Umwelt.

Massive Wände sorgen für die innere Ruhe

Massive Wände bieten durch ihre hohe Rohdichte eine optimale Schalldämmung. So ist der Schallschutz schon eingebaut und der Lärm bleibt draußen.

Massivhäuser sind brandsicher

Wie gut ein Einfamilienhaus gegen die Ausbreitung eines Brandes schützt, liegt weitgehend in der Verantwortung des Bauherrn. Die wirkungsvollste Vorsorge gegen Brände ist ein Haus aus Mauerwerk und Beton. Nicht nur, weil mineralische Bauteile nicht brennen. Ihr homogener Aufbau stellt zusätzlich sicher, dass das Feuer nicht über Fugen, schmelzende Steckdosen oder Kunststoff-Abwasserrohre in die Wände und Decken eindringt und sich dort unbemerkt ausbreitet.

Massivhäuser sind vielseitig

Die Baufamilie muss die unterschiedlichsten Vorstellungen und Wünsche unter ein Dach bringen. Wohnen und Schlafen, Arbeiten und Entspannen verlangen nach individuellen Lösungen. Mit Massivbaustoffen ist das kein Problem. Denn sie bieten höchste Flexibilität und grenzenlose architektonische Gestaltungsmöglichkeiten. Ob traditionell oder modern, landschaftsbezogen oder individuell – massive Häuser erfüllen jeden Wunsch. Mauerwerk und Beton passen sich allen Bauherrenwünschen an.

Massivhäuser sind kostengünstig

Häuser aus Mauerwerk und Beton sind bei gleichen Randbedingungen etwa 10 % billiger sind als in Leichtbauweise errichtete Immobilien. Denn die Wirtschaftlichkeits- und Nachhaltigkeitsbetrachtung einer Bauweise umfasst die Herstellung und die gesamte Lebensdauer. Dabei sollte der Bauherr auch Betriebs- und Instandhaltungskosten, Primärenergiebedarf und Treibhauspotentiale einbeziehen. Rechnet man Herstellungskosten und Renovierungsbedarf zusammen, so sind bei einer angenommenen Lebensdauer von 80 Jahren Massivhäuser bei gleicher Ausstattung klar kostengünstiger als Häuser in Leichtbauweise.

Massivhaus-Bausysteme sind heute ausgereift und bieten anspruchsvolle technische Lösungen vom Keller bis zum Dach. Deshalb gehört diese Arbeit in die Hände von Profis: Die qualifizierten Meisterbetriebe der Bauinnungen verfügen über das Wissen, um auch kritische Details dauerhaft sicher auszuführen.

 

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auf der Website
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.massiv-mein-haus.de.

 

BAUINNUNG AUGSBURG
ELIAS HOLL

Stätzlinger Straße 111
86165 Augsburg

Telefon 0821 346 94 0
Telefax 0821 346 94 30
info@bauinnung-augsburg.de

Ausbildungszentrum der
Bauinnung Augsburg Elias-Holl

Stätzlinger Straße 111
86165 Augsburg

Telefon 0821 346 94 90
Telefax 0821 346 94 94
info@abz-augsburg.de